Ihr Browser unterstützt diese Website nicht.
Bitte nutzen Sie andere Browser-Software oder installieren Sie ein Update auf Internet Explorer 9.

Staffsolutions

Sandro Pentimalli

Kollergasse 3/12

1030 Wien

+43 676 408 33 73

sandro.pentimalli@staffsolutions.careers

You never get a second first impression

In 5 Schritten

zum perfekten Team
step

1

Steuerungsphase

In einem Erstgespräch werden die Bedürfnisse und Vorlieben des Kunden genau erörtert und unter die „Recruiter-Lupe“ genommen, um sich einen Überblick über das Unternehmen zu verschaffen und dieses besser kennenzulernen. Der Recruiter schlüpft dabei in die Rolle des Kommunikationsexperten und erstellt gemeinsam mit dem Kunden ein auf seine Wünsche perfekt zugeschnittenes Stellenbewerbungs- und Anforderungsprofil.

step

2

Konzeption

Die einzelnen Teile des Auswahlprozesses werden nach und nach sortiert und zu einem Ganzen (Stellenprofil) zusammengesetzt. Das daraus entstandene Konzept bildet in weiterer Folge die Grundlage für den Verlauf eines Recruitingverfahrens. Das heißt, dass die Art der Ausschreibung, die Bewerber-Akquise, die Verwaltung des Bewerberapparats, das Erstscreening, der Vorauswahlprozess sowie die Einladung der ausgewählten Bewerber ausschlaggebend für die Entwicklung des „Konzeptionsbildes“ sind.

step

3

Durchführungsphase

Die Phase, in der Kommunikation das wichtigste Tool ist. Im Zuge des Auswahlverfahrens schlüpft der Recruiter in eine Doppelrolle, in der er einerseits die Kandidaten als Moderator durch die verschiedenen Stufen des Assessments führt und andererseits diese als Assessor beobachtet und schlussendlich bewertet. Das Endresultat eines solchen Assessmentverfahrens entsteht durch eine detaillierte Bewertungs- und Interview-Dokumentation und ergibt so ein klar definiertes Gesamtbild der jeweiligen Kandidaten.

step

4

Entscheidung

Gemeinsam mit dem Kunden werden die final ausgewählten Kandidaten in Feedbackgesprächen ein weiteres Mal „durchleuchtet“ und nach positivem Abschluss dem Kunden empfohlen.Die gesamte Recruitingdokumentation wird zum Ende des Auswahlprozesses an den Kunden ausgehändigt.

step

5

Feinschliff

Die ausgewählten neuen Mitarbeiter werden in abwechslungsreichen Workshops in die Welt der Dienstleistung eingeführt und lernen dort, wie man beim ersten Eindruck überzeugen und eine bleibende positiven Erinnerung beim Kunden hinterlassen kann.

staff

solutions

letter F letter P

Portfolio

Produkt Portfolio

Vorzeige Unternehmen durch den unermüdlichen Einsatz Ihrer Mitarbeiter?

Ich helfe Ihnen dabei, dies zu verwirklichen und setze alles daran, für Sie bei der Suche nach motivierten und dienstleistungsorientierten Kandidaten auf die geschliffenen unter den vielen rohen Diamanten zu stoßen. Mein Angebot: Staffsolutions bietet 7 maßgeschneiderte Module für ein erfolgreiches Recruiting bzw. Training.

„Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter wie Könige behandeln, profitieren davon, dass deren Kunden wie Kaiser behandelt werden – denn die Kernkompetenz von Führung ist ein guter Charakter“

7 Bausteine

für das Fundament eines dienstleistungsorientierten Unternehmens

1

Bewerberakquise und Vorscreening Only

  • Es wird ein auf Kundenwunsch angepasstes Jobprofil erarbeitet
  • Inserate werden Online, über Social Media und Print geschalten
  • Der gesamte Bewerberapparat wird verwaltet
  • Eine erste Vorauswahl potentieller Bewerber wird getroffen
  • Die besten vorgescreenten Bewerber werden dem Kunden präsentiert
  • Der Kunde führt selbst das Assessmentverfahren mit den vorausgewählten Bewerbern durch

2

Eine Frage der reinen Konzeption

  • Dem Kunden wird ein nach seinen Anforderungen entwickeltes Auswahlprozess-Konzept erstellt
  • Dies beinhaltet die Konzeption des Assessments inklusive eines Bewertungsverfahrens und einer Dokumentation, weiters die Organisation rund um das Assessment sowie die Rollenverteilung der einzelnen Assessoren

3

Reine Durchführung des Recruitings

  • Das vom Kunden vorgegebene Konzept eines Auswahlverfahrens braucht einen Moderator mit Organisationstalent für eine perfekt inszenierte Umsetzung.
  • Staffsolutions übernimmt die Durchführung des Assessment Centers für den Kunden
  • Es besteht selbstverständlich die Möglichkeit Baustein 2 und 3 zusammenzufügen

4

Das Prozesscoaching

  • Szenario A: Der Kunde verfügt bereits über einen eigenen Recruitingprozess, welcher nochmals durchleuchtet und einem neuen „Facelift“ unterzogen wird
  • Szenario B): Die Aufgabe besteht darin, als Coach zu fungieren, indem man ein Recruiting-unerfahrenes HR-Team eines Kunden in die Materie des Recruitments einführt und diesbezüglich detailliert schult

5

Potentialanalysen

  • Insights MDI Persönlichkeitsanalyse
  • Insights MDI Potenzialanalyse und Arbeitsstellenanalyse im Zuge des Recruitingprozesses, um im Vorfeld abzuklären, ob ein Bewerber den Vorstellungen des Kunden und dem zukünftigen Arbeitsplatz entspricht, bzw gut ins bestehende Team passt
  • Teamanalysen des bestehenden Teams des Kunden, um herauszufinden, wie gut dieses Team zusammenpasst, bzw welche Potenziale vorhanden sind oder noch fehlen

6

Recruiting im XL-Format

  • Der Kunde entscheidet sich, den gesamten Prozess eines Auswahlverfahrens an Staffsolutions zu übergeben (Baustein 1-3)
  • Das Portfolio beinhaltet hierbei sechs essentielle Punkte: die Bewerberakquise inklusive eines genauen Jobprofils, die Ausschreibung, die Administration der
    einzelnen Bewerber, die Konzeption des Auswahlverfahrens selbst, sowie dessen Durchführung
  • Im Zuge eines Abschluss-Interviews mit den besten Kandidaten wird gemeinsam mit dem Kunden eine endgültige Personal-Entscheidung getroffen

7

Eine Frage des Mitarbeiter Trainings

Der Kunde möchte entweder seine frisch ausgewählten „Rohdiamanten schleifen“ oder mit seinen bestehenden Mitarbeitern die Kunden begeistern.

Im Zuge eines auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittenen Dienstleistungstrainings erhalten die Mitarbeiter im Rahmen von Halbtags- bzw Ganztags Workshops das nötige Werkzeug und das gewisse Extra, um deren Kunden zu überzeugen und sich von der Konkurrenz abzuheben.

Zugbegleiter Westbahn

Casestudy

STEUERUNGSGESPRÄCH

Die WESTBAHN tritt an mich heran, da sie den Recruitingprozess für Zugbegleiter umstrukturieren und neu gestalten möchte.

JOBPROFIL

Ich erstelle und entwickle in Zusammenarbeit mit dem Kunden ein komplettes Jobprofil für den zukünftigen, kundenorientierten Zugbegleiter, welches Anforderungskriterien und das Aufgabengebiet im Detail umfasst.

AUSSCHREIBUNG

Diese erfolgt über unterschiedliche Kanäle wie Online, Social Media und Print.

EINSCHULUNG

Das HR-Team der WESTBAHN wird von mir in die Materie des Recruitments eingeführt und übernimmt nach einer profunden Einschulung die Agenden des Assessors. Dies ermöglicht ihnen den Ablauf des Assessment Centers beziehungsweise des „Castings“ bestmöglich zu steuern.

CASTING

Das Konzept für den Ablauf des „Westbahn-Castings“ steht vor seiner Umsetzung und beinhaltet folgende Punkte: Begrüßung, Einzelinterviews, Unternehmenspräsentation, schriftliche Postkorbübung, Zwischenauswertung, Rollenspiel, erneute Zwischenauswertung und Finalinterviews.

FEEDBACK

Am Ende eines erfolgreichen Assessment-Tages werden in Zusammenarbeit mit dem HR-Team der Westbahn im Zuge von zahlreichen Feedbackgesprächen, die einzelnen Bewerber nochmals unter die Lupe genommen, um so eine endgültige Entscheidung fällen zu können.

ÜBERGABE

Die positiv ausgewählten Kandidaten sowie alle Assessmentunterlagen werden an die Westbahn übergeben. Die erfolgreichen Kandidaten dürfen sich in weiterer Folge über ihren neuen Arbeitsplatz freuen.

8 gute Gründe

für Staff Solutions

N°1 -

Der erste Eindruck zählt! Dieser Leitsatz gilt natürlich auch für mich - denn auch ich möchte einen bleibenden, positiven Eindruck hinterlassen. Ich bin seit vielen Jahren selbst mit großer Leidenschaft im Dienstleistungsbereich tätig, lege kundenorientiertes Denken an den Tag und stehe im direkten Kontakt mit Menschen. Meine im Laufe der Zeit gesammelten Erfahrungen und meine fachliche Ausbildung haben mir das gegeben, was man braucht, um ein erfolgreicher Recruiter und Trainer zu sein: ein Mensch mit jeder Menge Feingefühl, einer gesunden Portion emotionaler Intelligenz und dem theoretischen know how. Praxisbezogenes Arbeiten und die Nähe zum Menschen ermöglichen mir Kunden als auch Mitarbeiter richtig einzuschätzen und sie mit meinem know how zum gewünschten Ziel zu führen.

N°2 -

Ich habe mein Können im Recruiting dadurch perfektioniert, dass ich für die Konzeption und Durchführung unzähliger Auswahlverfahren von Unternehmen verantwortlich war und, damit einhergehend, meine Erfahrung im Screening von tausenden Bewerbern unter Beweis stellen durfte.

N°3 -

Glauben Sie mir: Ihr Fokus ist auch meiner - daher bin ich darauf spezialisiert, Mitarbeiter für Sie auszuwählen, welche mit Enthusiasmus und Engagement mit Kunden in Kontakt treten - denn eines ist gewiss: profitiert der Kunde von Ihrem Mitarbeiter, dann profitieren auch Sie.

N°4 -

Was ein Kunde oder Gast der heutigen Zeit will, ist mir ein großes Anliegen. Um als perfekter Dienstleister wahrgenommen zu werden, bedarf es schlichtweg mehr als nur gut zu sein. Ich verstehe mein Handwerk und suche bzw. trainiere für Sie Mitarbeiter, die danach streben, dem Kunden in Perfektion zu entsprechen und sich dadurch von der breiten Masse abheben.

N°5 -

Dass der erste Eindruck von enormer Bedeutung ist, ist Ihnen bestimmt bewusst. Schon beim ersten Berührungspunkt ist es von höchster Priorität, dass der Mitarbeiter den Kunden überzeugt. Mein Fokus besteht darin, genau diesen für Sie zu finden.

N°6 -

Stress und selbst auferlegter Druck fordern uns im Alltag heraus: Ich räume daher meinen Kunden die nötige Zeit ein, um auf deren Bedürfnisse und deren Unternehmenskultur eingehen zu können. Der Erfolg liegt in der Ruhe und führt so zum Ziel.

N°7 -

Mein USP ist meine offene Persönlichkeit und meine profunde Expertise im Bereich Dienstleistungsrecruiting und -training. Ich sorge dafür, dass Professionalität und Leichtigkeit im Einklang sind, um so eine optimale Basis für eine harmonische Zusammenarbeit zu schaffen.

N°8 -

Je nach Wunsch biete ich maßgeschneiderte, auf die individuellen Vorlieben des Kunden und des Stellenprofils detailliert konzipierte Auswahlmethoden und Trainings an.

About Me

Mein Profil gibt Ihnen einen Einblick auf die wichtigsten beruflichen Stationen und soll einen klaren inhaltlichen Fokus aufweisen. Mein Schwerpunkt ist die Kombination aus akademischer Ausbildung (national und international) und einer umfangreichen Job Experience als Recruiter und Trainer in der Dienstleistungsbranche.

Ausbildung

  • Studium Handelswissenschaften WU Wien
  • Vertiefende Fortbildungen im Bereich Recruiting und Training
  • MBA Donauuniversität Krems/Concordia University Montreal
  • Akkreditierter Insights MDI Trainer

Referenzen

Austrian Airlines

Recruiting und Training

Flight Attentdants, Purser, Flying Supervisor, Teamleader, Lounge Agents, Supervisor, Product Agents, Communication Agents, Inflight Service Trainer, Insights MDI Persönlichkeits- und Kommunikationstraining

Teamleader

Personalführung und Entwicklung

Comtel Air Executive Jets

Recruiting 

Konzeption und Durchführung von Recruitings für das Executive Kabinenpersonal

Westbahn

Recruitment und Training

Beratung im Bereich Recruiting, Konzeption von Assessment Center, Recruiting Training für das HR Team, Durchführung von Gross-Assessments für Zugbegleiter

Air Crew Service München

Recruiting

Konzeption und Durchführung von Airline-Recruitings

  • Condor
  • Eurowings Europe

Gerstner K&K Hoflieferanten

Dienstleistungs-Training

Beratung und Training der Mitarbeiter mit Kundenkontakt in Bezug auf Dienstleistungsorientierung.

Schillinger's Swing Kitchen

Dienstleistungs-Training

Dienstleistungs-Workshops für die Swing Kitchen Mitarbeiter mit Kundenkontakt in Bezug auf Dienstleistungsorientierung und Service Excellence.

Artner GmbH

Recruiting und Training

Recruiting von Servicemitarbeitern sowie Service Excellence Workshops mit den Mitarbeitern im direkten Kundenkontakt